DBB-Frauen verlieren auch zweites Spiel

SID
Freitag, 16.07.2010 | 23:25 Uhr
Roli-Ann Nikagbatse (l.) war eine der besten Werferinnen im DBB-Team
© sid
Advertisement
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NBA
Timberwolves @ Rockets
NBA
Knicks @ Jazz
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
BSL
Banvit -
Fenerbahce
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Die deutschen Basketballerinnen haben auch ihr zweites Spiel beim Turnier im italienischen Cavalese verloren. Erfolgreichste Werferinnen waren Romy Bär und Roli-Ann Nikagbatse.

Deutschlands Basketballerinnen haben auch das zweite Spiel beim Turnier im italienischen Cavalese knapp verloren. Die Mannschaft von Bundestrainer Imre Szittya musste sich einen Tag nach dem 60:67 gegen die Türkei am Freitagabend den Gastgeberinnen mit 73:76 (31:41) geschlagen geben.

Erfolgreichste Werferin der deutschen Mannschaft, die am Samstag in ihrem dritten Spiel auf Lettland trifft, waren Romy Bär mit 17 und Roli-Ann Nikagbatse mit 16 Punkten.

DBB-Damen unterliegen der Türkei

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung