Ohne Sven Schultze zur WM

SID
Dienstag, 15.06.2010 | 16:18 Uhr
Sven Schultze (r.) nimmt nicht an der WM in der Türkei teil
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards
NBA
Cavaliers @ Jazz
Liga ACB
Real Madrid -
Estudiantes
NBA
Bulls @ Wizards

Basketball-Bundestrainer Dirk Bauermann muss bei der WM in der Türkei (28. August bis 12. September) auf Sven Schultze verzichten. Der 31 Jahre alte Forward nimmt aus familiären Gründen eine Auszeit von der Nationalmannschaft.

Der Vizeeuropameister von 2005 erklärte jedoch, das dies kein Rücktritt aus dem Team des Deutschen Basketball Bundes (DBB) sei, in dem er einer von zwei Kapitänen ist.

"Ich bin in den vergangenen Jahren sehr viel gereist und habe meine Frau und die beiden Kindern sehr belastet. Jetzt kehre ich nach Deutschland zurück und ziehe nach Berlin um. Das möchte ich meiner Familie nicht erneut alleine zumuten", sagte Sven Schultze.

Bauermann zeigt Verständnis für Entscheidung

"Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, ich möchte aber betonen, dass es kein Rücktritt aus der Nationalmannschaft ist." Schultze war von seinen fünfjährigen Auslandsgastspielen in Italien und Griechenland zurückkehrt und hat einen Zweijahresvertrag bei ALBA Berlin unterschrieben.

Bauermann hat Verständnis für Schultzes Entscheidung: "Natürlich bedauere ich, dass Sven in diesem Sommer nicht zur Verfügung steht. Er hat uns mit seiner Energie immer viele wichtige Impulse gegeben. Aber gleichzeitig habe ich Verständnis für seine Situation, denn Sven hat in all den Jahren immer mit vollem Einsatz zur Verfügung gestanden."

Bauermann Cheftrainer des FC Bayern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung