Montag, 03.05.2010

BBL

Zuschauer-Rekord in der Basketball-Bundesliga

Fast 1.150.000 Zuschauer sahen diese Saison die Begegnungen der Basketball-Bundesliga. Das ist eine Steigerung von 2,8 Prozent zum Vorjahr. Größter Publikumsmagnet war Alba Berlin.

Derrick Byras lockt mit Alba Berlin die meisten Zuschauer ins Stadion
© Getty
Derrick Byras lockt mit Alba Berlin die meisten Zuschauer ins Stadion
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der Run auf die Spiele der Basketball-Bundesliga (BBL) hält an. Zum vierten Mal in Folge sahen mehr als eine Million Fans die 306 Begegnungen der Hauptrunde. Insgesamt 1.149.487 Zuschauer strömten im Zeitraum Oktober 2009 bis Mai 2010 in die Arenen der 18 Klubs.

Die Steigerung gegenüber der Vorsaison beträgt 2,8 Prozent (1.118.175). Der Zuschauerschnitt verbesserte sich um 2,5 Prozent von 3666 (305 Spiele) auf 3756 (306 Spiele).

"Angesichts der wirtschaftlichen Lage, mit der wir alle im vergangenen Jahr konfrontiert wurden, ist das ein großartiges Ergebnis", sagte BBL-Geschäftsführer Jan Pommer.

Alba lockt die meisten

Die meisten Fans lockte erneut Alba Berlin in die Halle. Insgesamt 172.427 Zuschauer (10.143 im Schnitt) sahen die 17 Heimspiele. Auf den Plätzen zwei, drei und vier folgen wie in der vergangenen Saison, die Brose Baskets Bamberg (115.117/6.772), die Telekom Baskets Bonn (89.335/5.255) und die Skyliners Frankfurt (79.482/4.675).

Die größte Kulisse in der abgelaufenen Hauptrunde gab es am 24. Spieltag, als 14.500 Zuschauer die Begegnung zwischen Berlin und Bonn verfolgten.

Der bestbesuchte Spieltag war der 34. und letzte am vergangenen Wochenende mit 44.559 Besuchern (4951 im Schnitt).

Göttingen gewinnt die Euro-Challenge

Bilder des Tages - 3. Mai
Nur Augen für den Puck: NHL-Profi Manny Malhotra von den Sharks taucht über Detroits Stürmer Henrik Zetterberg hinweg
© Getty
1/7
Nur Augen für den Puck: NHL-Profi Manny Malhotra von den Sharks taucht über Detroits Stürmer Henrik Zetterberg hinweg
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/0305/rugby-paul-clough-los-angeles-lakers-utah-jazz-andrew-bynum-zetterberg-nhl.html
Das haut doch keinen Schotten um: Rugby-Profi James Roby von St. Helens wird im Spiel gegen Hull Kingston übel in die Zange genommen
© Getty
2/7
Das haut doch keinen Schotten um: Rugby-Profi James Roby von St. Helens wird im Spiel gegen Hull Kingston übel in die Zange genommen
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/0305/rugby-paul-clough-los-angeles-lakers-utah-jazz-andrew-bynum-zetterberg-nhl,seite=2.html
Gleiche Partie, nächster Stunt: Für diese erstklassige Hebefigur von Michael Ratu und Paul Clough übt so mancher Paarläufer Jahre
© Getty
3/7
Gleiche Partie, nächster Stunt: Für diese erstklassige Hebefigur von Michael Ratu und Paul Clough übt so mancher Paarläufer Jahre
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/0305/rugby-paul-clough-los-angeles-lakers-utah-jazz-andrew-bynum-zetterberg-nhl,seite=3.html
Ganz schön abgehoben: Auch Phillies-Baseman Placido Polanco zeigt in der MLB-Partie gegen die New York Mets beste Haltungsnoten
© Getty
4/7
Ganz schön abgehoben: Auch Phillies-Baseman Placido Polanco zeigt in der MLB-Partie gegen die New York Mets beste Haltungsnoten
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/0305/rugby-paul-clough-los-angeles-lakers-utah-jazz-andrew-bynum-zetterberg-nhl,seite=4.html
Ganz schön verbissen die Dame! WNBA-Profi Sequoria Holmes von den Phoenix Mercury tankt sich "locker und leicht" zum Korb durch. Seattles Laura Kurz hat das Nachsehen
© Getty
5/7
Ganz schön verbissen die Dame! WNBA-Profi Sequoria Holmes von den Phoenix Mercury tankt sich "locker und leicht" zum Korb durch. Seattles Laura Kurz hat das Nachsehen
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/0305/rugby-paul-clough-los-angeles-lakers-utah-jazz-andrew-bynum-zetterberg-nhl,seite=5.html
Rebound! NBA-Champ Andrew Bynum von den Los Angeles Lakers vermasselt Carlos Boozer und C. J. Miles von den Jazz die Tour
© Getty
6/7
Rebound! NBA-Champ Andrew Bynum von den Los Angeles Lakers vermasselt Carlos Boozer und C. J. Miles von den Jazz die Tour
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/0305/rugby-paul-clough-los-angeles-lakers-utah-jazz-andrew-bynum-zetterberg-nhl,seite=6.html
Sonst macht der sicher Zahnpasta-Werbung! Hier aber freut sich Golfer Martin Piller über seinen Turniersieg an der University of Georgia
© Getty
7/7
Sonst macht der sicher Zahnpasta-Werbung! Hier aber freut sich Golfer Martin Piller über seinen Turniersieg an der University of Georgia
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/0305/rugby-paul-clough-los-angeles-lakers-utah-jazz-andrew-bynum-zetterberg-nhl,seite=7.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Trainer Mladen Drijencic ist trotz Aufsall mehrerer Spieler zuversichtlich für das Spiel in Jena

Personalsorgen in Oldenburg: Fünf Spieler mit Lebensmittelvergiftung

Die Frauen von Grüner Stern Keltern stehen im Playoff-Finale der Bundesliga

Keltern im Play-off-Finale gegen Wasserburg

Die Telekom Baskets Bonn verpassten die vorzeitige Qualifikation für die Playoffs

Bonn schwach gegen Göttingen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.