Olympiakos entscheidet Halbfinale für sich

SID
Freitag, 07.05.2010 | 23:33 Uhr
Belgrads Bo McCaleeb (l.) im Zweikampf mit Josh Childress
© sid
Advertisement
Basketball Champions League
Live
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Im Final-Four-Turnier der Euroleague haben die Basketballer von Olympiakos Piräus mit gegen Partizan Belgrad gewonnen und treffen im Finale auf Barcelona.

Der FC Barcelona und Olympiakos Piräus spielen in der Basketball-Euroleague um den Titel. Beim Final-Four-Turnier im Palais Omnisports in Paris setzte sich der spanische Meister aus Barcelona im Halbfinale mit 65:54 gegen den russischen Titelträger ZSKA Moskau durch und buchte das Finalticket

Piräus gewann im zweiten Semifinale 83:80 nach Verlängerung gegen den serbischen Champion Partizan Belgrad.

Im Finale in Paris-Bercy spielt Barcelona am Sonntag ab 21.00 Uhr um den zweiten Euroleague-Titel nach 2003. Das "kleine Finale" beginnt um 18.00 Uhr.

Alle News und Infos zum Basketball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung