BBL-Playoffs, Spiel 3

Göttingen geht gegen Bremerhaven in Führung

SID
Samstag, 15.05.2010 | 22:24 Uhr
Bremerhavens Torrell Martin (M.) ist auf dem Weg zum Korb nicht zu stoppen
© Getty
Advertisement
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn

Nach dem dritten Spiel der Best-of-five-Serie führt die BG Göttingen 2:1 gegen die Eisbären Bremerhaven 2:1. Der EuroChallenge-Sieger gewann 83:78 und hat jetzt einen Matchball.

Die BG Göttingen hat sich im Playoff-Viertelfinale der BBL einen Matchball erarbeitet. Der EuroChallenge-Sieger aus Niedersachsen gewann das dritte Spiel gegen die Eisbären Bremerhaven mit 83:78 (40:45) und führt der Best-of-five-Serie mit 2:1.

Mit einem Sieg beim nächsten Aufeinandertreffen am Mittwoch in Bremerhaven kann der Vorrundendritte den Einzug ins Halbfinale perfekt machen.

Packendes Duell in der Lokhalle

In der Lokhalle lieferten sich beide Mannschaften ein packendes Duell, das die Gastgeber mit der Unterstützung ihres Publikums in der zweiten Hälfte drehten. Bremerhaven ging dank seiner guten Trefferquote mit einer Fünf-Punkte-Führung in die Pause, baute aber in der zweiten Hälfte ab.

Taylor Rochestie mit 19 und Dwayne Anderson mit 13 Punkten waren die erfolgreichsten Korbjäger der Göttinger. Bei den Gästen zeigten sich Jeff Gibbs (16), Louis Campbell (15) und Andrew Drevo (15) treffsicher.

ALBA nach zweiter Pleite vor dem Aus

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung