Präsidium einstimmig wiedergewählt

SID
Samstag, 29.05.2010 | 14:36 Uhr
Der DBB wurde am 1. Oktober 1950 gegründet
© Getty

Das Präsidium des Deutschen Basketball Bundes ist einstimmig wiedergewählt worden. Auf dem Bundestag in Bad Kreuznach wurden Ingo Weiss und Co. einstimmig wiedergewählt.

Das Präsidium des Deutschen Basketball Bundes (DBB) um Ingo Weiss ist auf dem Bundestag in Bad Kreuznach einstimmig wiedergewählt worden.

Präsident Weiss sowie die Vizepräsidenten Wolfgang Hilgert (Leistungssport), Bernd Heiden (Finanzen), Lothar Bösing (Bildung) und Michael Geisler (Sportorganisation) wurden am Samstagmorgen im Amt bestätigt.

DOSB-Präsident zu Besuch

Nicht zur Wahl standen Sascha Dieterich (Vizepräsident Jugend), der vom Jugendtag gewählt wird, und Heinz-Michael Sendzik (Vizepräsident Breiten- und Freizeitsport), dessen Aufgaben auf drei andere Ressorts verteilt werden soll.

Zu den prominenten Gästen gehörte auch Thomas Bach, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

Skyliners gleichen gegen Bremerhaven aus

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung