Donnerstag, 29.04.2010

BBL

Alba zieht sich aus allen Gremien zurück

Alba Berlin hat sich aus allen Gremien und Arbeitsgruppen der BBL zurückgezogen. Als Grund führten die Verantwortlichen systematische Benachteiligung durch die Schiedsrichter an.

Immanuel McElroy (l.) geht seit 2008 für die Berliner auf Korbjagd
© Getty
Immanuel McElroy (l.) geht seit 2008 für die Berliner auf Korbjagd

Alba Berlin hat seine Drohung wahr gemacht und sich aus allen Gremien und Arbeitsgruppen der BBL zurückgezogen. "Wir werden in Zukunft unsere Energie auf die Dinge konzentrieren, bei denen man davon ausgehen kann, dass unser Aufwand auch Früchte trägt", sagte Alba-Geschäftsführer Marco Baldi.

Der ehemalige Serienmeister hatte nach einer Niederlage gegen die Skyliners Frankfurt (70:76) am 20. März erstmals mit diesem Schritt gedroht. Als Grund führten die Verantwortlichen der Albatrosse eine systematische Benachteiligung seitens der Schiedsrichter an.

Gleichbehandlung angeblich nicht gewährleistet

Alba arbeite seit Jahren im direkten Dialog mit der BBL erfolglos daran, die Qualitätsstandards zu erhöhen und eine Gleichbehandlung des Clubs insbesondere im Schiedsrichterbereich zu erzielen, hieß es in einer Mitteilung des Tabellendritten.

Nach dem Spiel gegen Frankfurt hatte Baldi von einer seit zwei Jahren andauernden Tendenz gegen Alba gesprochen. Der Verein habe immer wieder Videomaterial an die BBL geschickt, doch passiert sei nichts.

Der Alba-Geschäftsführer war stattdessen nach seiner öffentlichen Schiedsrichterkritik von der BBL mit einer Strafe von 2600 Euro belegt worden. Laut Vereinsmitteilung habe ein weiterführender inhaltlicher Austausch zu diesem Thema seither jedoch nicht stattgefunden.

Alba hält Anschluss an die Spitze

Bilder des Tages - 29. April
Mohammad Nabi (r.) aus Afghanistan mit einer Bauchlandung beim ICC T20 World Cup Warm Up in Guyana gegen Irland
© Getty
1/5
Mohammad Nabi (r.) aus Afghanistan mit einer Bauchlandung beim ICC T20 World Cup Warm Up in Guyana gegen Irland
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2904/bilder-des-tages.html
Deron Williams (M.) von den Utah Jazz hebt ab zum Korb in Spiel 5 der NBA-Playoff-Serie gegen die Denver Nuggets
© Getty
2/5
Deron Williams (M.) von den Utah Jazz hebt ab zum Korb in Spiel 5 der NBA-Playoff-Serie gegen die Denver Nuggets
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2904/bilder-des-tages,seite=2.html
Schau mir in die Augen: Floyd Mayweather Jr. und Shane Mosley duellieren sich mit Blicken auf der Pressekonferenz vor ihrem Boxkampf am 1. Mai
© Getty
3/5
Schau mir in die Augen: Floyd Mayweather Jr. und Shane Mosley duellieren sich mit Blicken auf der Pressekonferenz vor ihrem Boxkampf am 1. Mai
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2904/bilder-des-tages,seite=3.html
Michael Jordan macht auch mit dem kleinen Ball eine gute Figur beim Pro-Am der Quail Hollow Championship
© Getty
4/5
Michael Jordan macht auch mit dem kleinen Ball eine gute Figur beim Pro-Am der Quail Hollow Championship
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2904/bilder-des-tages,seite=4.html
Ryan Howard (l.) von den Philiadelphia Phillies mit einem Diver auf die zweite Base im Spiel gegen die San Francisco Giants
© Getty
5/5
Ryan Howard (l.) von den Philiadelphia Phillies mit einem Diver auf die zweite Base im Spiel gegen die San Francisco Giants
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/2904/bilder-des-tages,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.