Badminton

Zwiebler im Achtelfinale ausgeschieden

SID
Marc Zwiebler ist im Achtelfinale ausgeschieden

Der ehemalige Europameister Marc Zwiebler ist im Achtelfinale der China Open in Fuzhou gescheitert. Bei dem mit 700.000 Dollar dotierten Turnier unterlag der 32-Jährige aus Bischmisheim Takuma Ueda aus Japan nach 50 Minuten mit 17:21, 18:21.

Der ehemalige Badminton-Europameister Marc Zwiebler ist im Achtelfinale der China Open in Fuzhou gescheitert. Bei dem mit 700.000 Dollar dotierten Turnier unterlag der 32-Jährige aus Bischmisheim Takuma Ueda aus Japan nach 50 Minuten mit 17:21, 18:21.

Für Zwiebler, der in der ersten Runde den Inder Sai Praneeth geschlagen hatte (21:16, 21:9), war es die zweite Niederlage im zweiten Duell mit Ueda. 2013 hatte der Deutsche das erste Aufeinandertreffen bei den All England Championships verloren.

Alle Mehrsport-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung