1. BC Bischmisheim ist dank Zwiebler deutscher Meister

Zwiebler führt Bischmisheim zum Titel

SID
Freitag, 27.05.2016 | 22:06 Uhr
Marc Zwiebler lieferte im Einzel eine Gala-Vorstellung
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MoLive
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Marc Zwiebler hat den 1. BC Bischmisheim zum siebten deutschen Meistertitel geführt. Im Bundesliga-Finale in Saarbrücken lag der Gastgeber nach vier von sechs Spielen gegen Union Lüdinghausen uneinholbar 4:0 in Führung und verteidigte damit seinen Titel erfolgreich.

Zwiebler gewann im Herreneinzel nach einer Gala-Vorstellung gegen den Belgier Yuhan Tan 21:7, 21:0, nachdem er an der Seite von Michael Fuchs schon im Doppel gepunktet hatte (21:8, 12:21, 21:8 gegen Fransman/Zurwonne).

Zwieblers Teamkollegin Olga Konon punktete ebenfalls doppelt, gewann das Frauen-Einzel gegen Yvonne Li (21:18, 18:21, 23:21) sowie an der Seite von Isabell Herttrich gegen die deutsche Olympiastarterin Karin Schnaase und Li (21:19, 21:13).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung