Sonntag, 08.05.2016

Endspiel in der Badminton-Bundesliga

Lüdinghausen steht im Finale

Der SC Union Lüdinghausen fordert im Endspiel um den Titel der Badminton-Bundesliga den deutschen Meister 1. BC Bischmisheim heraus. Die Münsterländer um Olympiateilnehmerin Karin Schnaase gewannen im Play-off-Halbfinale gegen den TV Refrath nach einem sogenannten "Goldenen Satz".

Der SC Union Lüdinghausen und der 1. BC Bischmisheim bestreiten das Finale
© getty
Der SC Union Lüdinghausen und der 1. BC Bischmisheim bestreiten das Finale

Die neu eingeführte Regelung kam zum Tragen, weil es nach den sechs Partien 3:3 gestanden hatte. Beide Vereine einigten sich auf ein Match, in dem der Endspielteilnehmer in einem Durchgang ausgespielt wurde. Die Entscheidung fiel mit 21:18 im Herrendoppel, das in den regulären Partien noch an Refrath gegangen war.

Das Finale um die deutsche Meisterschaft steigt am 27. Mai (19.00 Uhr) bei Hauptrundensieger Bischmisheim in Saarbrücken. Das Team um Ex-Europameister Marc Zwiebler spielt um den siebten Titel der Vereinsgeschichte. Lüdinghausen hatte 2014 zum ersten Mal triumphiert.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.