Badminton

Zwiebler verpasst Halbfinale knapp

SID
Marc Zwiebler vergab gegen den Dänen Hans-Kristian Vittinghus zwei Matchbälle
© getty

Der frühere Europameister Marc Zwiebler hat die große Chance auf sein zweites Halbfinale bei den All England Championships in Birmingham verpasst.

Der 31-Jährige vergab am späten Freitagabend gegen den Dänen Hans-Kristian Vittinghus zwei Matchbälle und musste sich nach 69 Minuten mit 15:21, 21:13 und 20:22 geschlagen geben.

Deutschlands bester Badmintonprofi war 2011 beim Traditionsturnier in Birmingham zum bislang einzigen Mal in die Runde der letzten vier eingezogen. Zwiebler unterstrich gegen Vittinghus dennoch seine derzeit gute Form. Die hatte er bereits im Achtelfinale mit einem 21:14, 21:16 gegen den Weltranglistenneunten Tommy Sugiarto aus Indonesien unter Beweis gestellt.

Der neunmalige deutsche Meister Zwiebler war der letzte deutsche Vertreter in Birmingham. Bei den Damen war die EM-Dritte Karin Schnaase in Runde eins gescheitert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung