Weltranglistenzweiter wartet als nächster

Zwiebler im Achtelfinale der China Open

SID
Mittwoch, 12.11.2014 | 13:43 Uhr
Marc Zwiebler hat erfolgreich die nächste Runde der China Open erreicht
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Ex-Badminton-Europameister Marc Zwiebler (Bischmisheim) ist bei den China Open in Fuzhou ins Achtelfinale eingezogen. Der 30-Jährige setzte sich zum Auftakt gegen den Engländer Rajiv Ouseph mit 21:19, 21:19 durch und misst sich nun mit dem Weltranglistenzweiten Chen Long (China).

Ebenfalls in der Runde der letzten 16 des mit 700.000 Dollar dotierten Turniers stehen Michael Fuchs/Johannes Schoettler.

Das Doppel aus Bischmisheim bezwang das an Position drei gesetzte dänische Duo Mathias Boe/Carsten Mogensen 22:20, 22:20. Nächster Gegner sind die Chinesen Cai Yun/Lu Kai.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung