Samstag, 15.11.2014

China Open im Badminton

Zwiebler gibt im Halbfinale auf

Für den früheren Badminton-Europameister Marc Zwiebler haben sich die Hoffnungen auf den Sieg bei den China Open zerschlagen. Im Halbfinale des mit 700.000 Dollar dotierten Turniers musste der 30-Jährige am Samstag gegen den Inder Kidambi Srikanth beim Stand von 11:21, 7:13 aufgrund von Fußproblemen aufgeben.

Marc Zwieblers Hoffnungen auf den Turniersieg sind wegen einer Fußverletzung geplatzt
© getty
Marc Zwieblers Hoffnungen auf den Turniersieg sind wegen einer Fußverletzung geplatzt
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Ich bin sehr traurig, dass sich mein Körper nicht rechtzeitig erholen konnte, denn ich hätte mir gewünscht, ein Finale in China gegen Lin Dan zu spielen", schrieb Zwiebler bei Facebook mit Blick auf das mögliche Finale gegen den chinesischen Olympiasieger.

Bereits nach dem Viertelfinale hatte Zwiebler über Schmerzen geklagt: "Ich bin bitter enttäuscht, dass ich diese seltene Chance vorübergehen lassen musste."

Auf dem Weg in die Vorschlussrunde hatte der siebenmalige deutsche Meister Zwiebler unter anderem Weltmeister Chen Long aus China ausgeschaltet.

Das könnte Sie auch interessieren
Fabian Roth unterlag bei der EM im Viertelfinale

EM: Fabian Roth verpasst Medaille

Marc Zwiebler steht bei der EM in der nächsten Runde

Zwiebler und Roth im EM-Viertelfinale, Heim und Deprez verlieren

Marc Zwiebler steht im Achtelfinale der Badminton Europameisterschaft

Badminton-EM: Zwiebler zieht ins Achtelfinale ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.