Schmidt hört in Nationalmannschaft auf

SID
Donnerstag, 31.07.2014 | 14:55 Uhr
Lukas Schmidt legt den Badminton-Ball aus der Hand
© getty

Lukas Schmidt hat seine Nationalmannschaftskarriere beendet. "Ich möchte mich stärker auf das Studium und meine berufliche Zukunft konzentrieren", sagte der 25 Jahre alte deutsche Meister.

Im Februar hatte Schmidt als Mitglied des Herrenteams des Deutschen Badminton Verbandes bei der Europameisterschaft im russischen Kasan die Bronzemedaille gewonnen.

"Ich hatte beim DBV eine fantastische Zeit und möchte keine der Erfahrungen, die ich machen durfte, missen", sagte der 18-malige Nationalspieler.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung