Sonstiges

Bestbezahlte Sportler der Welt: Das haben die Athleten im letzten Jahr verdient

Von SPOX
Cristiano Ronaldo liegt nur auf Platz 3 der Spieler mit dem höchsten Verdienst.
© getty

Zwei Sportler haben im vergangenen Jahr mehr Geld verdient als Cristiano Ronaldo. Hier erfahrt ihr, welche Athleten innerhalb des vergangenen Jahres am meisten Geld verdient haben.

Die Daten gehen aus einer von Forbes jährlich veröffentlichten Liste hervor, in der erhoben wurde, wie viel ein Athlet innerhalb eines Jahres eingenommen hat. Neben dem Jahresgehalt des jeweiligen Sportlers sind auch Werbeeinahmen in dem Ranking inkludiert.

Diese Sportler haben am meisten verdient

Die ewigen Rivalen Lionel Messi und Cristiano Ronaldo belegen die Plätze zwei und drei mit einem Einkommen von 111 beziehungsweise 108 Millionen Dollar. Im Gegensatz zur Nummer eins wirken diese Beträge allerdings fast schon wie Peanuts: Floyd Mayweather Jr. verdient mit 285 Millionen Dollar mehr als die beiden Fußballstars zusammen.

Dritter Fußballer im Bunde ist Neymar, der mit einem Verdienst von 90 Millionen Dollar auf Rang fünf liegt. Einziger Tennisspieler unter den Top Ten ist Roger Federer, auf den Plätzen neun und zehn liegen mit Matt Ryan und Matthew Staffort zwei Footballer.

Bestbezahlte Sportler der Welt: Die Top Ten im Überblick

PlatzSportlerVerdienst in US-Dollar
1Floyd Mayweather Jr.285 Millionen
2Lionel Messi111 Millionen
3Cristiano Ronaldo108 Millionen
4Conor McGregor99 Millionen
5Neymar90 Millionen
6LeBron James85,5 Millionen
7Roger Federer77,2 Millionen
8Stephen Curry76,9 Millionen
9Matt Ryan67,3 Millionen
10Matthew Stafford59,5 Millionen

*die Daten beziehen sich auf eine im Juni 2018 veröffentlichte Liste des Magazins Forbes

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung