Sonstiges

Kentucky Derby: Mega-Wette beschert Texanerin Millionengewinn

Von SPOX
Aus 18 Dolla macht 1,2 Millionen: Eine Frau knackt mit einer verrückten Wette den großen Jackpot beim Kentucky Derby.
© getty

Eine Frau aus Texas ist dank einer verrückten Wette beim Kentucky Derby zur Millionärin geworden. Die Texanerin Margaret Reid setzte 18 Dollar ein und gewann am Ende 1,2 Millionen.

Reid setzte vor Beginn der Rennen auf fünf Sieger und lag damit goldrichtig. "Das ist extrem selten, dass man mit so einem geringen Einsatz so viel Geld gewinnt. Um ehrlich zu sein, ist es das erste Mal, dass so etwas hier passiert", sagte Veranstaltungs-Sprecherin Rachel Bagnetto.

Die Gewinnerin sahnte mit ihrem Gewinn in Höhe von rund 1,2 Millionen Dollar in etwa so viel Geld ab, wie ein Siegerteam des Kentucky Derbys. Der Sieg des Pferdes Justify bescherte dem betreuenden Team 1,24 Millionen Dollar, wie Bleacher Report berichtet. "Es ist ein unglaubliches Gefühl. Es ist fast so wie ein kleiner Lottogewinn", sagte Reid gegenüber CBS.

Mit dem Gewinn wolle sie nun erstmal Urlaub machen, aber auch vorsichtig umgehen: "Klar werde ich einiges investieren, aber ich habe auch eine junge Tochter, die in drei Jahren auf das College gehen möchte."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung