Sportpolitik: WADA hebt Suspendierung des französischen Anti-Doping-Labors auf

SID
Donnerstag, 21.12.2017 | 20:31 Uhr
Die WADA hebt die Suspendierung gegen das französischen Labor auf
© getty

Die WADA hat die vorläufige Suspendierung des Kontroll-Labors in Chatenay-Malabry vor den Toren der französischen Hauptstadt Paris wieder aufgehoben. Das bestätigte die französische Anti-Doping-Agentur AFLD der Nachrichtenagentur AFP.

Die Sperre war wegen mit Steroiden verunreinigter Proben von Kraftsportlern Ende August verhängt worden.

Eine Überprüfung durch die WADA Anfang Dezember ergab keine Probleme mehr, teilte die AFLD mit.

In dem Labor nahe der Olympiastadt von 2024 wurden im vergangenen Jahr 13.500 Proben getestet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung