Judo: Teddy Riner erneut Weltmeister

Riner holt zehnten WM-Titel

SID
Sonntag, 12.11.2017 | 22:30 Uhr
Riner holt zehnten WM-Titel
Advertisement
NBA
Live
Warriors @ 76ers
ACB
Andorra -
Malaga
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Halbfinale
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
Premiership
Exeter -
Harlequins
ACB
Barcelona -
Valencia
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Finale
NBA
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika

Frankreichs Judo-Superstar Teddy Riner hat mit seinem zehnten Weltmeistertitel einen neuen Meilenstein seiner einzigartigen Karriere erreicht.

Teddy Riner hat mit seinem zehnten Weltmeistertitel einen neuen Meilenstein seiner einzigartigen Karriere erreicht. Bei der WM in der offenen Gewichtsklasse in Marrakesch/Marokko besiegte der 28 Jahre alte Olympiasieger von 2012 und 2016 im Finale den Belgier Toma Nikiforov und sicherte sich souverän Gold.

"Der zehnte Titel hat enorme symbolische Bedeutung. Zehn Finger sind an den beiden Händen. Das zehnte Gold bedeutet aber auch den Aufstieg in die Riege der allergrößten Sportler", sagte Riner, der seit nunmehr 144 Kämpfen unbesiegt ist. Seine letzte Niederlage datiert vom September 2010.

Der Rekordweltmeister hat acht WM-Titel im Schwergewicht geholt, bei den unregelmäßig ausgetragenen offenen Weltmeisterschaften siegte der 2,04 m große und 140 kg schwere Hüne zum zweiten Mal nach 2008.

2010 hatte er im "Open"-Finale von Tokio umstritten gegen den Japaner Daiki Kamikawa verloren und seine bislang letzte Niederlage bei einer großen Meisterschaft erlitten. Riner will seine Laufbahn bis zu den Olympischen Spielen 2020 fortsetzen.

Der deutsche Starter Sven Heinle (Fellbach) scheiterte in Marrakesch an seinem Auftaktgegner Takeshi Ojitani (Japan). Bei den Frauen war am Sonntag für Jasmin Külns (Zweibrücken) ebenfalls im ersten Kampf gegen die Französin Romane Dicko Endstation. Den Titel sicherte sich die Japanerin Sarah Asahina.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung