Windsurfen: Philip Köster holt überraschenden Sieg beim Weltcup

Köster überrascht mit Weltcup-Sieg

SID
Samstag, 15.07.2017 | 19:12 Uhr
Philip Köster hat einen überraschenden Weltcup-Sieg eingefahren
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Der dreimalige Windsurf-Weltmeister Philip Köster hat bei seinem Comeback nach monatelanger Verletzungspause für eine Überraschung gesorgt. Der 23-Jährige gewann den Weltcup der Waverider vor Pozo auf Gran Canaria und übernahm die Führung in der World Tour.

"Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet. Ich wollte in Pozo nach der langen Pause einfach nur Wettkampferfahrung sammeln", sagte Köster, der sich im vergangenen September das vordere und hintere Kreuzband sowie das Innenband im rechten Knie gerissen hatte. Nachwirkungen wegen der schweren Verletzung habe er nicht gespürt: "Es gab keinerlei Probleme."

Köster schlug im Finale den spanischen Weltmeister Victor Fernandez Lopez und bekam in seiner Wahlheimat von den Kampfrichtern für seine Sprünge die Höchstnote zehn. Für Köster war es der dritte Sieg in Pozo.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung