Florett-Damen gewinnen Bronzemedaille

SID
Freitag, 16.06.2017 | 22:22 Uhr
Anne Sauer machte im Teamwettkampf den Gewinn der Bronzemedaille perfekt
Advertisement
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 1
European Challenge Cup
Pau -
Agen
NBA
Lakers @ Cavaliers
NHL
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2

Ausgelassen hüpften die deutschen Florett-Fechterinnen auf der Planche im Kreis und hielten sich in den Armen. Soeben hatte Anne Sauer die Bronzemedaille im Teamwettkampf perfekt gemacht und dem Deutschen Fechter-Bund (DFeB) bei der EM in Tiflis/Georgien das dritte Edelmetall beschert. In beeindruckender Manier setzten sich die Florett-Damen im kleinen Finale mit 45:18 gegen Ungarn durch.

"Es ist super, richtig toll", sagte DFeB-Sportdirektor Sven Ressel. "Das Bronzegefecht war herausragend, die Ungarinnen waren ohne Chance. Das zeigt, dass die Mannschaft ein Riesenpotential hat."

Am Donnerstag hatten Max Hartung (Dormagen) mit seinem EM-Titel im Säbel-Einzel und Degen-Fechterin Alexandra Ndolo (Leverkusen, Silber) die ersten Medaillen für das deutsche Team bei den Titelkämpfen geholt. Die Florett-Equipe sicherte sich durch den dritten Platz die erste EM-Medaille einer Damen-Mannschaft seit Bronze in der gleichen Disziplin 2011 in Sheffield.

Die Degen-Herren verpassten dagegen nach einem 22:23 gegen Tschechien den Sprung aufs Podium knapp. Die Goldmedaille ging an Russland nach einem 33:32 gegen die Ukraine, im Florett der Frauen triumphierte Vize-Weltmeister Italien im Finale mit 45:31 über Russland.

Endstation Italien im Halbfinale

Die deutschen Damen mit Sauer, Carolin Golubytskyi, Eva Hampel und Leonie Ebert (alle Tauberbischofsheim) mussten sich lediglich im Halbfinale dem späteren Sieger Italien um Einzel-Titelträgerin Arianna Errigo mit 36:45 geschlagen geben. Zuvor hatten sie sich mit einem 43:39 im Viertelfinale gegen die Polinnen für die Vorschlussrunde qualifiziert.

Bei den Herren war Russland beim klaren 30:41 im Semifinale eine Nummer zu groß für die Degen-Mannschaft um Lukas Bellmann, Fabian Herzberg (beide Leverkusen), Richard Schmidt (Offenbach) und Raphael Steinberger (Solingen). In der Runde der letzten Acht hatten sie noch überraschend Titelverteidiger Frankreich um Einzel-Europameister Yannick Borel mit 45:43 ausgeschaltet.

"Sensationskampf" im Viertelfinale

Als "Sensationskampf" bezeichnete Ressel den Sieg gegen den Weltranglisten-Ersten Frankreich. "Im Laufe des Gefechts waren die Franzosen sehr beeindruckt von unseren Fechtern. Da war ich begeistert", sagte Ressel.

In der nacholympischen Saison sind die Wettkämpfe in der georgischen Hauptstadt eine kleine Standortbestimmung vor dem Saisonhöhepunkt bei der Heim-WM in Leipzig (19. bis 26. Juli).

Alle Mehrsport-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung