Mehrsport

Ban Ki-moon Kandidat für IOC Vorsitz

SID
Ban Ki-moon ist ein Kandidat für den Vorsitz der Ethik-Kommission

Ban Ki-moon, früherer Generalsekretär der Vereinten Nationen (UN), ist der Kandidat für den Vorsitz der Ethik-Kommission im Internationalen Olympischen Komitees (IOC). Über den Vorschlag wird die IOC-Mitgliederversammlung auf ihrer 130. Session Mitte September in Lima/Peru abstimmen.

Sollte der 73 Jahre alte Südkoreaner das Vertrauen erhalten, würde er die Nachfolge von Youssoupha Ndiaya (Senegal) antreten. Ban Ki-moon war von 2007 bis 2016 der achte Generalsekretär der Vereinten Nationen und führte bei der UN die höchsten Standards bezüglich Ethik, Integrität und Transparenz ein.

Zweimal, vor Sotschi 2014 und vor Rio 2016, nahm der frühere Außenminister Südkoreas (2004 bis 2006) am olympischen Fackellauf teil.

Alle Mehrsport-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung