Rudern: Oxford siegt im Elite-Uni-Duell gegen Cambridge

Oxford gewinnt legendäres Boat Race

SID
Sonntag, 02.04.2017 | 19:34 Uhr
Die Starter für Oxford zelebrierten ihren Sieg ausgelassen
Advertisement
World Championship Boxing
Live
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
Live
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Oxford hat das berühmte Boat Race der englischen Elite-Universitäten gegen Cambridge gewonnen. Die Ruderer in Dunkelblau setzten sich nach 16:59 Minuten auf der Londoner Themse mit eineinviertel Bootslängen Vorsprung durch.

Damit verkürzte Oxford seinen Rückstand in dem seit 1829 ausgetragenen Prestigewettkampf auf 80:82 Siege, einmal (1877) endete das Duell unentschieden.

Zuvor hatte es allerdings Turbulenzen gegeben, weil nahe der Putney Bridge am Rande der Rennstrecke eine erst am Vortag gefundene Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft werden musste.

Bei den Frauen siegte Cambridge nach 18:33 Minuten mit elf Bootslängen Vorsprung und baute seinen Vorsprung auf 42:30 Siege aus. Die Ruderinnen aus Oxford hatten ihre Chancen auf den Sieg bereits durch einen schweren technischen Fehler beim Start verspielt.

Alle Sports-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung