SPOX goes Austria

SID
Donnerstag, 15.12.2016 | 13:00 Uhr
SPOX.com goes Österreich
© spox

Der 15. Dezember 2016 ist ein geschichtsträchtiger Tag für SPOX. Mit Geburt von SPOX Österreich launchen wir ein spannendes Projekt.

Liebe SPOX-User,

wenn Ihr unsere Berichterstattung in den vergangenen Jahren verfolgt habt, dann wisst Ihr, dass uns der Sport in Österreich schon immer sehr am Herzen gelegen ist. An dieser Stelle sei an Exklusiv-Interviews mit Marcel Hirscher, Thomas Muster (mit der überragenden Überschrift "Denkmäler sind scheißegal") oder mit Armin Assinger erinnert.

Auch für viele deutsche SPOX-Redakteure ist Assingers Kommentar des Abfahrtslaufs von Antoine Deneriaz bei den Olympischen Spielen 2006 in Turin eines der größten Highlights in der TV-Berichterstattung und einfach nur Kult - legendärer geht es nicht!

Polster bei SPOX Österreich

Umso mehr ist es uns jetzt eine Freude, dass wir zusammen mit den Kollegen von Sportnet.at SPOX Österreich gegründet haben. Unter der Adresse "SPOX.com/at" ist im bekannten Look-and-Feel von SPOX das neue Premium-Sport-Portal auf dem österreichischen Markt entstanden. Auf der Desktopseite oben links ist die Edition auswählbar, auf der mobilen Seite ist dies im Menü möglich.

Neben den bewährten SPOX-Inhalten mit der umfassenden Berichterstattung zur deutschen Fußball-Bundesliga, den internationalen Ligen und vor allem im US-Sport wird sich eine von Raphael Pikisch geleitete eigene Redaktion in Wien für die Produktion von Content, der für den österreichischen User maßgeschneidert ist (Österreichische Bundesliga, Wintersport, etc.), verantwortlich zeichnen.

Zum Auftakt hat sich die SPOX-Österreich-Redaktion mit keinem Geringeren als Toni Polster getroffen. Polster, inzwischen Trainer in der Wiener Liga beim SC Wiener Viktoria, sprach mit uns über "Eierschädel Uli Hoeneß", verriet, warum er fast Sportdirektor in Gladbach wurde und wieso er in Österreich kaum geschätzt wird.

Merry Austria - Highlights, Highlights, Highlights

Aber das Interview mit Toni Doppelpack war nur der Anfang. Gerade der Winter ist naturgemäß vollgepackt mit Top-Sportevents. SPOX.com/at begleitet nicht nur die Ski-Saison der Superstars Hirscher und Co.: Mit der Vierschanzentournee, der Premier League mit Christian Fuchs oder Marko Arnautovic, der Darts-WM mit Österreichs neuem Star Mensur Suljovic und der NBA mit Youngster Jakob Pöltl warten zahlreiche Höhepunkte auf die User. Im neuen Jahr steht dann ganz schnell Dominic Thiem bei den Australian Open im Fokus.

Neben einem umfassenden Liveticker-Angebot und den Statistiken von Opta, weltweit führender Sport-Datenlieferant und Partner der österreichischen Fußball-Bundesliga, runden vor allem zahlreiche Video-Highlights das Angebot für den österreichischen Sport-Fan ab. Auf SPOX.com/at werden zukünftig zeitnah alle Tore der europäischen Topligen aus England, Spanien, Italien und Frankreich zu sehen sein, ebenso die Zusammenfassungen aus der NBA, NFL und weiteren Sportarten wie Tennis und Darts.

Die DAZN-Revolution in Österreich

Doch nicht nur "on demand", auch eine enge Verzahnung mit dem Perform-eigenen Livesport-Streamingdienst DAZN wird SPOX Österreich neue Möglichkeiten eröffnen, um den österreichischen Sport-Fans die Livestream-Revolution, die seit August 2016 auf dem Markt ist, näherzubringen. Zu den Live-Inhalten auf DAZN gehören unter anderem die englische Premier League, die spanische LaLiga und die Serie A exklusiv, sowie der beste US-Sport mit NBA, NFL und NHL.

Kurzum: Wir freuen uns sehr darauf, SPOX auf dem österreichischen Markt zu etablieren!

Viele Grüße,

Eure SPOX-Redaktion

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung