Doha: WADA sperrt Anti-Doping-Labor

SID
Dienstag, 15.11.2016 | 12:12 Uhr
Die WADA hat Dohas Anti-Doping-Labor geflogen
Advertisement
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Die WADA hat das Kontroll-Labor in Doha/Katar für vier Monate gesperrt. Das Labor habe neue, strengere Richtlinien nicht eingehalten, teilte die WADA am Montag mit. Details nannte sie nicht.

"Es hat nichts mit Betrug zu tun. Es geht um Abläufe, bei denen wir der Meinung sind, dass sie korrigiert werden müssen", erklärte der stellvertretende WADA-Generaldirektor Rob Koehler.

Die Suspendierung, die rückwirkend ab dem 7. November gilt, verbietet dem Labor jegliche Anti-Doping-Tests wie etwa die Analyse von Urin- und Blutproben. Diese müssen nun zu einem anderen WADA-akkreditierten Labor transportiert werden.

Das katarische Labor hat 21 Tage Zeit, beim Internationalen Sportgerichtshof CAS Einspruch einzulegen. Wenn es Maßnahmen zur Anpassung trifft, kann es sich bereits vor März um die Wiedereinsetzung bewerben. Auch eine Suspendierung für weitere sechs Monate ist jedoch möglich, wenn innerhalb der vier Monate keine Verbesserung eintritt.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung