Sonntag, 13.11.2016

Tschechischer Ex-Nationalspieler feiert Debüt im MMA-Ring

Like Wiese: Ex-Nationalspieler mit MMA-Debüt

Tim "The Machine" Wiese ein Einzeltäter? Mitnichten. In Tschechien hat nun der nächste Ex-Fußballer sein Debüt als Kampfsportler gegeben. Miroslav Slepicka, ehemaliger Profi von Sparta Prag, Slovan Liberec sowie zweifacher tschechischer Nationalspieler, absolvierte seinen ersten Kampf in der Mixed-Martial-Arts-Serie. Und das mit Erfolg!

Nach nur 84 Sekunden besiegte der 35-Jährige seinen Kontrahenten Tomas Vrana durch K.O. und begeisterte das Publikum. Mixed Martial Arts ist allerdings weit weniger Show als das Wrestling, in dem der ehemalige Werder- und Hoffenheim-Keeper aktiv ist.

Bei der Vollkontaktkampsportart ist alles erlaubt, Treten, Schlagen, Clinchen, Werfen und der Bodenkampf. Gewonnen ist ein Kampf, wenn der Gegner durch Abklopfen aufgibt, K.O. geht oder der Schiedsrichter den Kampf abbricht.

Alle Mehrsport-News im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Eleudis Valentim gewann gegen Nieke Nordmeyer

Grand Prix in Düsseldorf: Stoll-Sieg zum Auftakt

IOC

IOC: Auswertung des McLaren-Berichts braucht mehr Zeit

Der ISSF will Geschlechtergleichheit bei Olympia erreichen

ISSF will drei Männerwettbewerbe aus olympischem Programm streichen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.