Donnerstag, 20.10.2016

Wasserspringerin Chen Ruolin beendet frühzeitig Karriere

Olympiasiegerin Chen hört mit 23 auf

Die fünfmalige Wassersprung-Olympiasiegerin Chen Ruolin (China) hat ihre Karriere im Alter von 23 Jahren beendet. Chen begründete den überraschenden Schritt mit einer Nackenverletzung, die es ihr "unmöglich" mache, ihre Laufbahn fortzusetzen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Bei ihrer dritten Olympia-Teilnahme im August in Rio de Janeiro gewann Chen mit ihrer Partnerin Liu Huixia die Goldmedaille im Synchron-Wettbewerb vom Turm. Seit 2007 holte sie in dieser Disziplin sämtliche Goldmedaillen bei Olympia und Weltmeisterschaften sowie im Weltcup.

Das könnte Sie auch interessieren
Martyna Trajdos hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein Grand-Slam-Turnier gewonnen

Trajdos gewinnt in Jekaterinburg

Sebastian Brendel und Jan Vandrey starten gut in die Weltcup-Saison

Kanu-Asse Brendel/Vandrey starten mit Rang zwei in Weltcup-Saison

Dirk Schimmelpfennig kann den "Unmut der Verbände sehr gut nachvollziehen"

Irritationen über Sportförderung 2018 - DOSB: "Unnötige Verzögerung"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.