Montag, 31.10.2016

Barbara Englender enttäuscht über mangelndes Sponsoren-Interesse

Sportschützin Engleder beklagt Interesse

Sportschützin Barbara Engleder hat nach ihrem Olympiasieg von Rio de Janeiro über mangelndes Interesse aus der Wirtschaft geklagt. Demnach habe die Goldmedaillengewinnerin in der Königsdisziplin Kleinkaliber-Dreistellungskampf nach den Sommerspielen keine Angebote über ein Sponsoring bekommen. "Da hat sich nichts getan. Für mich ist es die größte Enttäuschung, die mit dem Olympiasieg einherging", sagte Engleder der Tageszeitung Die Welt.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die 34-Jährige prangerte an, dass sich in der Gesellschaft bezogen auf den Spitzensport ein Wandel vollzogen habe. "Früher wurde gesagt, Mensch, das ist ein toller Sportler, das ist ein Vorbild, dem müssen wir doch was zukommen lassen, dessen Leistung müssen wir doch honorieren", sagte Engleder weiter: "Heute passiert nichts."

Engleder, die bereits in Rio ihr Karriereende verkündet hatte, strebt auch weiterhin keine Fortsetzung ihrer Laufbahn an. "Mein großer Wunsch war es, mit einem richtigen Kracher zu gehen. Das ist mir Gott sei Dank gelungen", sagte sie, ließ sich allerdings ein Hintertürchen offen: "Ein, zwei Jahre mache ich gar nichts. Mal schauen, wie es danach weitergeht."

Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.