Samstag, 01.10.2016

Chamsulvara Chamsulvarayev bei Drohenenangriff getötet

Ex-Ringer und IS-Rekrutierer wohl getötet

Der frühere russische Ringer-Europameister und spätere IS-Rekrutierer Camsulwara Camsulwarajew ist bei Drohnenangriff der USA im Irak getötet worden. Das berichten mehrere russische Medien.

Der frühere russische Ringer-Europameister und spätere IS-Rekrutierer Camsulwara Camsulwarajew ist bei Drohnenangriff der USA im Irak getötet worden. Das berichten mehrere russische Medien.

Der 32-Jährige, der 2009 im Weltergewicht Freistil-Europameister geworden war und 2008 an den Olympischen Spielen in Peking teilgenommen hatte, galt als Spezialist zur Anwerbung junger Frauen für Selbstmordattentate in der Terrororganisation "Islamischer Staat". Camsulwarajew radikalisierte sich nach dem Ende seiner Karriere 2010 und starb nun bei dem Drohnenangriff nahe Mossul.

Das könnte Sie auch interessieren
Wegen Verstößen gegen das Anti-Doping-Gesetz wurden zwei Ringer bestraft

Strafbefehle gegen Athleten wegen Verstößen gegen Anti-Doping-Gesetz

Alfons Hörmann wollte sich nicht zu Thumanns Bericht äußern

"Mögliche Interessenkonflikte" an DOSB-Spitze

Andy Grote kritisierte die Hamburger Unternehmerschaft

Grote fordert Wirtschaftsunterstützung für Sportvereine


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.