Hörmann: außergerichtliche Einigung

SID
Montag, 05.09.2016 | 18:42 Uhr
DOSB-Präsident Alfons Hörmann einigt sich mit seinem Ex-Arbeitgeber außergerichtlich
Advertisement
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

DOSB-Präsident Alfons Hörmann (55) und sein früherer Arbeitgeber, die nur zufällig gleichnamige Hörmann Holding, haben sich in ihrem Rechtsstreit außergerichtlich geeinigt. Die für den 27. Oktober angesetzte Verhandlung zum Verfahren vor dem Landgericht München II ist damit hinfällig.

Das einvernehmliche Ausscheiden Hörmanns, über das bereits im August Einigung erzielt worden war, bestätigte die Hörmann Holding in einer Pressemitteilung. Zu den Einzelheiten des Ausscheidens wurde Stillschweigen vereinbart.

Grund für die Auseinandersetzung war ein Streit um Hörmanns Rolle beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Die Holding aus dem bayerischen Kirchseeon, eine Auto- und Kommunikationstechnik-Gruppe mit rund 2400 Beschäftigten, hatte ihrem Geschäftsführer gekündigt, weil die ehrenamtliche DOSB-Präsidentschaft teilweise zu Lasten des Unternehmens ausgeübt worden sein soll. Dagegen wehrt sich Alfons Hörmann, der von 1999 bis 2010 Mitglied im Beirat und seit 2010 als Geschäftsführer bei der Holding tätig gewesen war.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung