WADA und UCI erhalten Blutbeutel

SID
Mittwoch, 06.07.2016 | 22:21 Uhr
Insgesamt 211 Blutbeutel haben die UCI und die WADA erhalten
© getty
Advertisement
NCAA Division I
Live
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Der Radsport-Weltverband (UCI) und die WADA haben Zugriff auf die im Zuge der Dopingermittlung Operacion Puerto gefundenen Blutbeuteln erhalten. Ein Gericht in Madrid hatte Mitte Juni entschieden, dass die Proben nicht zerstört, sondern herausgegeben werden müssen.

Die Vernichtung war eigentlich 2013 gerichtlich angeordnet worden.

Die 211 Blutbeutel stammen von Spitzenathleten und wurden im Mai 2006 bei Frauenarzt Eufemiano Fuentes sichergestellt. Der Spanier soll eine Vielzahl von Top-Athleten mit leistungssteigernden Substanzen versorgt haben. Fuentes wurde zu einem Jahr Haft auf Bewährung sowie zu vier Jahren Berufsverbot und 4500 Euro Geldstrafe verurteilt.

"Die WADA und die UCI setzen ihre Untersuchungen zur Operation Puerto fort und behalten sich vor, alle rechtlichen Möglichkeiten auszuschöpfen", hieß es in einer gemeinsamen Erklärung. WADA, UCI und Spitzenvertreter des spanischen Sports hatten erfolgreich gegen die Vernichtung Einspruch eingelegt.

Ob noch Sanktionen gegen die betreffenden Sportler verhängt werden können, ist wegen der Verjährungsfristen derzeit noch offen.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung