Samstag, 28.05.2016

Ruder-Weltcup in Luzern

Nur fünf deutsche Boote im Finale

Der Doppelvierer der Männer hat sich am Samstag als einziges Boot des Deutschen Ruderverbandes (DRV) beim Weltcup in Luzern für das Finale in den olympischen Klassen qualifiziert. Dem Doppelvierer genügte im Hoffnungslauf auf dem Rotsee ein vierter Rang.

Die deutsche Flotte ist am Sonntag in nur fünf Endläufen der 14 olympischen Klassen vertreten
© getty
Die deutsche Flotte ist am Sonntag in nur fünf Endläufen der 14 olympischen Klassen vertreten
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Insgesamt ist die deutsche Flotte am Sonntag in nur fünf Endläufen der 14 olympischen Klassen vertreten. Am Freitag hatten der Deutschland-Achter, der Männer-Doppelzweier, der Frauen-Doppelzweier und der Frauen-Doppelvierer ihr Finalticket gelöst.

Das könnte Sie auch interessieren
Tom Dumoulin hat den 100. Giro d'Italia gewonnen

Giro: Niederländer Dumoulin holt Gesamtsieg für deutsches Team Sunweb

Bamberg-Andrea Trinchieri konnte zufrieden sein mit der Leistung seines Teams

Bamberg erster Finalist

Der UHC Hamburg hat den dritten Titel in Folge gewonnen

Mannheim und Hamburg holen Titel


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.