Doping-Enthüllungen aus 2008

NADA und Bischof begrüßen Nachtests

SID
Mittwoch, 18.05.2016 | 16:07 Uhr
Die NADA und der Olympiasieger Ole Bischof begrüßen Nachtests
© getty
Advertisement
World Matchplay
DiLive
World Matchplay: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
Mi11:00
WTA Nanchang: Tag 3
World Matchplay
Mi20:00
World Matchplay: Tag 5
Jiangxi Open Women Single
Do11:00
WTA Nanchang: Tag 4
Swedish Open Women Single
Do11:00
WTA Bastad: Tag 4
National Rugby League
Do11:50
Panthers -
Bulldogs
World Matchplay
Do20:00
World Matchplay: Viertelfinals
Jiangxi Open Women Single
Fr10:00
WTA Nanchang: Viertelfinale
Swedish Open Women Single
Fr10:00
WTA Bastad: Viertelfinale
National Rugby League
Fr11:50
Eels -
Broncos
World Matchplay
Fr20:00
World Matchplay: Viertelfinals
National Rugby League
Sa07:00
Knights -
Dragons
Jiangxi Open Women Single
Sa11:00
WTA Nanchang: Halbfinale
Swedish Open Women Single
Sa16:00
WTA Bastad: Halbfinale
World Matchplay
Sa20:00
World Matchplay: Halbfinals
National Rugby League
So06:00
Storm -
Sea Eagles
Jiangxi Open Women Single
So10:00
WTA Nanchang: Finale
Swedish Open Women Single
So14:00
WTA Bastad: Finale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mo13:30
ATP Kitzbühel: Tag 1
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Di12:30
ATP Kitzbühel -
Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
Di19:00
WTA Stanford: Tag 2
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mi13:30
ATP Kitzbühel : Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
Mi20:00
WTA Stanford: Tag 3
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Do12:30
ATP Kitzbühel: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
Do20:00
WTA Stanford: Tag 4
National Rugby League
Fr10:00
Dragons -
Rabbitohs
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Fr13:00
Generali Open -
Halbfinals
Citi Open Women Single
Fr20:00
Washington Citi Open: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
Fr21:00
WTA Stanford: Viertelfinale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Sa14:00
Generali Open -
Finale
Citi Open Women Single
Sa22:30
Washington Citi Open: Halbfinale
Bank of the West Classic Women Single
Sa23:00
WTA Stanford: Halbfinale
Citi Open Women Single
So23:00
Washington Citi Open: Finale
Bank of the West Classic Women Single
So23:00
WTA Stanford: Finale

Die Nationale Anti Doping Agentur (NADA) hat die neuen Bemühungen des IOC im Kampf gegen Doping gelobt. "Wir begrüßen die Re-Analyse der Proben aus Peking und die geplante Re-Analyse der Proben aus London", so die NADA-Vorsitzende Andrea Gortzmann gegenüber dem SID.

Und weiter: "Aus unserer Sicht ist es wichtig, dass alle Möglichkeiten der Anti-Doping-Arbeit genutzt werden, um die sauberen Athletinnen und Athleten zu schützen", so Gotzmann.

Das IOC hatte zuvor bekannt gegeben, dass bei Nachtests der Olympischen Spiele 2008 in Peking 31 Sportler nachträglich des Dopings überführt worden waren. Das Ergebnis von 250 weiteren Proben der Spiele 2012 in London werde noch verkündet. Der Fokus lag dabei auf denjenigen Sportlern, die noch 2016 in Rio an den Start gehen könnten.

"Diese Nachkontrollen sind wichtig, damit sich kein Doper in Sicherheit wiegen kann", sagte Ole Bischof, Judo-Olympiasieger von 2008 und Vize-Präsident Leistungssport im Deutscher Olympischen Sportbund (DOSB), dem SID: "Es ist gut, dass diese Ergebnisse jetzt bekannt werden, damit diese Sportler vor Rio aus dem Verkehr gezogen werden."

Die NADA forderte derweil, dass nun auch im Hinblick auf die Winterspiele 2014, bei denen womöglich Gastgeber Russland seine 13 Goldmedaillen womöglich dank flächendeckender Manipulation errungen hat, erneute Analysen zu veranlassen. "Auch die Proben von Sotschi müssen jetzt umgehend neu bewertet werden. Das Einfrieren von Proben und die retrospektive Analyse mit neuen, empfindlicheren Nachweisverfahren ist ein wichtiges Instrument und gehört zu einem guten Kontrollsystem", sagte Gotzmann.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung