Sonntag, 17.04.2016

Bei der Deutschen Meisterschaft im Rudern

Drahotta/Braun holen Titel im Zweier

Das Ruder-Duo Felix Drahotta (Leverkusen) und Anton Braun (Berlin) ist bei den deutschen Kleinboot-Meisterschaften in Köln seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat zum zweiten Mal nach 2013 gemeinsam den Titel im Zweier ohne Steuermann gewonnen.

Das Duo Drahotta/Braun hat den Titel im Zweier gewonnen
© getty
Das Duo Drahotta/Braun hat den Titel im Zweier gewonnen

Drahotta/Braun setzten sich am Sonntag im Finale auf dem Fühlinger See mit einer Länge Vorsprung vor Richard Schmidt/Eric Johannesen (Trier/Hamburg) durch.

"Es ist extrem wichtig, im Jahr der Olympischen Spiele national der beste Zweier zu sein. Das gibt Zuversicht für die Saison, auf die ich mich riesig freue", sagte Felix Drahotta, der in Köln seinen insgesamt schon fünften Meistertitel im Zweier einfuhr.

Bei Streckenhälfte lagen alle sechs Finalboote innerhalb von einer Bootslänge eng beieinander. Dann setzten sich Drahotta/Braun entscheidend ab. "Das war ein spannendes Rennen, in dem alle trotz vieler Infekte, die wir im Vorfeld hatten, voll durchgezogen und bis zum Ende gekämpft haben", sagte Bundestrainer Ralf Holtmeyer.

Das könnte Sie auch interessieren
Michael Mronz spricht über die Olympia-Pläne im Rhein-Ruhr-Gebiet

Mronz treibt Olympia-Pläne für Rhein-Ruhr-Region voran

Tiffany Pereira da Abreu absolvierte ihren ersten Einsatz für Golem Palmi

Verband diskutiert über Einsatz von Transsexuellem

In St. Moritz holte sich Felix Neureuther seine fünfte WM-Medaille

Wie der Teletext Felix Neureuther zur WM-Medaille motivierte


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.