Samstag, 16.04.2016

Nach siebtem Platz bei EM

Spieß knackt Olympia-Norm

Der frühere Europameister Jürgen Spieß hat bei der EM im norwegischen Forde Platz sieben belegt. Der 32-Jährige schaffte in der Klasse bis 105 Kilogramm eine Zweikampfleistung von 388 kg (Reißen 175 kg/Stoßen 213 kg) und überbot damit die Norm für die Olympischen Spiele um vier Kilo.

Jürgen Spieß ist der vierte Deutsche, dem es gelingt die Olympia-Norm zu knacken
© getty
Jürgen Spieß ist der vierte Deutsche, dem es gelingt die Olympia-Norm zu knacken
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der Sieg ging an den Letten Arturs Plesnieks mit 403 kg (177/226).

Die deutschen Männer hatten sich bei den Weltmeisterschaften 2014 (Almaty) und 2015 (Houston) insgesamt vier Quotenplätze für Rio gesichert. Neben dem gesetzten Superschwergewichtler Almir Velagic (Speyer), der zuletzt einen Test-Wettkampf in Rio gewann, haben auch Nico Müller (Obrigheim), Max Lang (Chemnitz/beide bis 77 kg) und Alexej Prochorow (Baunatal/+ 105 kg) die Olympia-Norm bereits geknackt.

Bei den Frauen kam Yvonne Kranz (Suhl) in der Klasse über 75 kg mit 212 kg im Zweikampf (92/129) ebenfalls auf Platz sieben. Europameisterin wurde Hrispime Churschudjan (Armenien) mit 250 kg (113/137).

Das könnte Sie auch interessieren
Martyna Trajdos hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein Grand-Slam-Turnier gewonnen

Trajdos gewinnt in Jekaterinburg

Sebastian Brendel und Jan Vandrey starten gut in die Weltcup-Saison

Kanu-Asse Brendel/Vandrey starten mit Rang zwei in Weltcup-Saison

Dirk Schimmelpfennig kann den "Unmut der Verbände sehr gut nachvollziehen"

Irritationen über Sportförderung 2018 - DOSB: "Unnötige Verzögerung"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.