Red Bull Air Race

Dolderer feiert Premierensieg

SID
Sonntag, 24.04.2016 | 18:29 Uhr
Matthias Dolderer ist durch seinen Premierensieg Gesamtführender
© getty
Advertisement
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Der Tannheimer Pilot Matthias Dolderer hat den zweiten Lauf der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft gewonnen und seinen ersten Sieg überhaupt gefeiert. Der 45-Jährige gewann im österreichischen Spielberg vor Hannes Arch (Österreich) und dem Briten Nigel Lamb.

Dolderer, der zum WM-Auftakt in Abu Dhabi Zweiter geworden war, übernahm mit seinem Premierensieg auch die Führung in der Gesamtwertung.

Dort liegt er mit 27 Punkten vor Nicolas Ivanoff (Frankreich/19) und Arch (12). "Absolut fantastisch - ein Traum ist wahr geworden", sagte Dolderer: "Der Knoten ist jetzt endlich geplatzt. Ich widme den Sieg meinen Eltern, die mich immer und überall unterstützt haben."

Die dritte Station der Weltmeisterschaft findet am 4./5. Juni im japanischen Chiba statt. Insgesamt stehen acht Rennen auf dem Programm, das Saisonfinale steigt am 15./16. Oktober in Las Vegas.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung