Freitag, 19.02.2016

Turmspringer-Duo auf Rang sechs

Punzel/Wassen verpassen Olympia-Ticket

Tina Punzel und Christina Wassen haben beim Weltcup in Rio de Janeiro das Olympia-Ticket knapp verpasst. Das Duo aus Dresden und Berlin kam im Synchronspringen vom Turm auf den sechsten Rang, hätte aber mindestens Fünfter werden müssen, um einen Quotenplatz für den DSV für die Sommerspiele zu sichern.

Tina Punzel und Christina Wassen dürfen nicht zu Olympia
© getty
Tina Punzel und Christina Wassen dürfen nicht zu Olympia

Bei der WM im vergangenen Sommer in Kasan hatten die beiden als Zehnte die direkte Qualifikation verpasst.

Punzel/Wassen erhielten im Maria Lenk Aquatic Centre 290,34 Punkte, zu Rang fünf fehlten nur 9,06 Zähler. Der Sieg ging an die bereits für Olympia qualifizierten Weltmeisterinnen Chen Ruolin/Liu Huixia (344,04). In der Nacht kämpfen auch Rekordeuropameister Patrick Hausding (Berlin) und Stephan Feck (Leipzig) vom 3-m-Brett um das Synchron-Ticket für Olympia. Bislang hat der DSV drei Startplätze sicher.

Das könnte Sie auch interessieren
Andri Ragettli ist Zweiter im Weltcup

Ragettli steht ersten "Quad 1800"

In Kenias Verband wird sich einiges ändern

Kenias NOCK gibt IOC-Druck nach

Ex-All-Blacks-Coach Eric Watson ist im Alter von 91 Jahren verstorben

Ehemaliger All-Blacks-Coach Watson gestorben


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.