Samstag, 06.02.2016

Rugby Europe Championship

Klatsche zum Auftakt

Deutschland ist mit einer 7:59-Niederlage gegen den klaren Favoriten Georgien ins EM-Gruppenspiel der Division 1A gestartet. Dabei war die Mannschaft von Bundestrainer Kobus Potgieter in Tiflis völlig chancenlos.

Deutschland gelang gegen Georgien sogar die Führung
© getty
Deutschland gelang gegen Georgien sogar die Führung

Deutschland gelang zwar ein guter Start und ging mit 7:0 in Führung. Doch danach stellte WM-Teilnehmer Georgien klar, wer der Herr im Ring ist. Die Gastgeber waren nun in allen Belangen überlegen.

Potgieter im SPOX-Interview: "Brauchen Professionalität"

Die weiteren Gegner der deutschen Mannschaft bei der B-EM sind Russland (13. Februar in Sotschi), Portugal (27. Februar in Hannover), Rumänien (12. März in Iasi) und Spanien (19. März in Köln).

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Huw Jones fällt mit einer Oberschenkelverletzung aus

Stormers-Schock: Monatelange Pause für Jones

England holte sich trotz der Niederlage den Sieg bei dem Six Nations

Six Nations: England verpasst Rekord und zweiten Grand Slam

Deutschland steht nach der Niederlage gegen Spanien unter Druck

Deutsches Team in Russland gefordert


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.