Freitag, 19.02.2016

Niederlage im Kampf um Brpnze

Seidel verpasst Medaille in Düsseldorf

Sebastian Seidl hat eine Medaille beim Heim-Grand-Prix in Düsseldorf knapp verfehlt. Der EM-Dritte aus Abensberg qualifizierte sich in der Klasse bis 66 kg für den Kampf um Bronze, musste sich dort aber dem russischen Vize-Weltmeister Michail Puljaew geschlagen geben.

Sebastian Seidel verlor den Kampf um die Bronze-Medaille
© getty
Sebastian Seidel verlor den Kampf um die Bronze-Medaille
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Im Halbfinale war Seidl an Weltmeister An Baul (Südkorea) gescheitert.

Die frühere Weltranglistenerste Miryam Roper (Leverkusen) schied in der Klasse bis 57 kg in der zweiten Runde gegen Ex-Weltmeisterin Rafaela Silva (Brasilien) aus.

Insgesamt sind beim Judo-Grand-Prix in Düsseldorf rund 550 Athleten aus 86 Nationen am Start. Der Deutsche Judo-Bund (DJB) schickt bei seiner Heimveranstaltung 47 Athleten auf die Matte.

Das könnte Sie auch interessieren
Anthony Joshua schlug Wladimir Klitschko K.o.

Knockout! Joshua schickt Klitschko wohl in Rente

Nina Meinke schlug sich tapfer, unterlag aber in der siebten Runde

Wembley: Ottke-Kämpferin Meinke verliert im Klitschko-Vorprogramm

Ulm sichert sich den Top Seed der BBL

Bamberg legt im Kampf um Platz zwei vor


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.