Freitag, 08.01.2016

Heim-EM in Brandenburg

Deutschland-Achter vor Olympia

Eine Heim-EM, zwei Weltcups: Der Fahrplan des Deutschland-Achters bis zu den Olympischen Spielen in Rio (5. bis 21. August) steht. Vom 6. bis 8. Mai will das Flaggschiff des Deutschen Ruderverbandes (DRV) seinen Titel bei den Europameisterschaften in Brandenburg erfolgreich verteidigen.

Nach der EM geht der Deutschland-Achter bei den Weltcups in Luzern und Posen an den Start
© getty
Nach der EM geht der Deutschland-Achter bei den Weltcups in Luzern und Posen an den Start

Im Anschluss geht der Vize-Weltmeister bei den Weltcups in Luzern (27. bis 29. Mai) und Posen (17. bis 19. Juni) an den Start.

Bis zum Jahreshöhepunkt stehen dann noch zwei Trainingslager im österreichischen Völkermarkt (20. Juni bis 10. Juli) und in Ratzeburg (14. bis 26. Juli) auf dem Programm, bevor am 28. Juli die Abreise nach Rio erfolgt. In Brasilien will der Deutschland-Achter wie vor vier Jahren in London Gold gewinnen.

Das könnte Sie auch interessieren
Der Deutschland-Achter ist siegreich in die Saison gestartet

Deutschland-Achter siegt bei Saisoneinstand souverän

In Baden-Baden wurde die Sportler des Jahres 2012 geehrt

Neuner, Harting und Deutschland-Achter

Deutschlands Achter holte die dritte WM-Silbermedaille in Folge

Deutschland-Achter: 0,18 Sekunden fehlen zum WM-Gold


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.