Montag, 25.01.2016

Grand Prix in Havanna

Fünf Medaillen für Deutschland

Insgesamt fünf Medaillen holten die Deutschen beim Grand Prix in Kubas Metropole Havanna. Zum Abschluss erreichten Luise Malzahn (SV Halle/bis 78 kg) und Karl-Richard Frey (Bayer Leverkusen/bis 100 kg) die Finalkämpfe in ihren Gewichtsklassen und gewannen am Ende jeweils Silber.

Die deutschen Judoka erlebten einen erfolgreichen Grand Prix in Havanna
© getty
Die deutschen Judoka erlebten einen erfolgreichen Grand Prix in Havanna

André Breitbarth (SFV Braunschweig) wurde Dritter in der Kategorie über 100 kg.

Zuvor hatte Mareen Kräh (Spremberg) in der Klasse bis 52 kg Gold gewonnen, Igor Wandtke (Hannover) war in der Kategorie bis 73 kg auf dem dritten Platz gelandet.

Nächste Station auf der sogenannten IJF World Tour ist das Grand-Slam-Turnier am 6./7. Februar in Paris.

Das könnte Sie auch interessieren
In Abu Dhabi war für die Deutschen zum Abschluss nichts zu holen

Abu Dhabi Tour: Deutsche Sprinter zum Abschluss bezwungen

Das ÖSV-Mixed-Team holte in Lahti Silber im Skispringen

ÖSV-Team holte Silber im Mixed-Teambewerb

Andreas Wellinger führte das deutsche Mixed-Team im Schneetreiben von Lahti zum WM-Gold

Wellinger und Vogt führen Mixed-Team zu WM-Gold


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.