Grand Prix in Havanna

Fünf Medaillen für Deutschland

SID
Montag, 25.01.2016 | 09:04 Uhr
Die deutschen Judoka erlebten einen erfolgreichen Grand Prix in Havanna
© getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Insgesamt fünf Medaillen holten die Deutschen beim Grand Prix in Kubas Metropole Havanna. Zum Abschluss erreichten Luise Malzahn (SV Halle/bis 78 kg) und Karl-Richard Frey (Bayer Leverkusen/bis 100 kg) die Finalkämpfe in ihren Gewichtsklassen und gewannen am Ende jeweils Silber.

André Breitbarth (SFV Braunschweig) wurde Dritter in der Kategorie über 100 kg.

Zuvor hatte Mareen Kräh (Spremberg) in der Klasse bis 52 kg Gold gewonnen, Igor Wandtke (Hannover) war in der Kategorie bis 73 kg auf dem dritten Platz gelandet.

Nächste Station auf der sogenannten IJF World Tour ist das Grand-Slam-Turnier am 6./7. Februar in Paris.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung