Sonntag, 24.01.2016

Grand Prix in Havanna

Gold und Bronze für deutsche Judoka

Gold und Bronze gab es für die deutschen Judoka an den ersten beiden Tagen beim Grand Prix in Kubas Metropole Havanna. Mareen Kräh (Spremberg) gewann die Klasse bis 52 kg. Die 31 Jahre alte Weltranglistenachte besiegte im Finale bereits nach einer Minute die Belgierin Ilse Heylen mit einem Haltegriff. Igor Wandtke (Hannover) belegte in der 73-kg-Kategorie Platz drei.

Die Elite in Judo traf sich in Havanna
© getty
Die Elite in Judo traf sich in Havanna

Fünfte Ränge gab es zudem bei den Männern in der Klasse bis 81 kg durch Sven Maresch (Berlin) und Alexander Wieczerzak (Wiesbaden) sowie in der Klasse bis 66 kg durch Sebastian Seidl (Abensberg).

Bei den Frauen wurde Viola Wächter (Schweitenkirchen/bis 57 kg) ebenfalls Fünfte.

Alles zum Mehrsport

Das könnte Sie auch interessieren
Andrea Trinchieri fordert eine Pokalreform

Bamberg-Trainer Trinchieri nennt Pokalmodus "Mist"

Nick Johnson und seine Bayern konnten einen Sieg bejubeln

BBL-Pokal: Bamberg und Bayern im Pokalfinale

Die DBV-Auswahl holte Bronze

Team-EM: DBV-Auswahl verpasst Finaleinzug und holt Bronze


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.