Rugby-WM in England und Wales

Neuseeland macht Tonga frisch

SID
Freitag, 09.10.2015 | 23:32 Uhr
Die All Blacks gewannen alle vier Spiele in der Gruppenphase
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Der bereits für das Viertelfinale qualifizierte Titelverteidiger Neuseeland hat bei der Rugby-WM in der Gruppenphase alle vier Spiele gewonnen. Zum Abschluss besiegten die All Blacks in Newcastle Tonga mit 47:9 (14:3). Während der Titelfavorit 19 von 20 möglichen Punkten in der Gruppe C sicherte, ist Tonga (6) ausgeschieden.

Neuseeland trifft am 17. Oktober in der Runde der besten Acht auf den Verlierer des Spiels zwischen Frankreich und Irland, die am Sonntag den Sieg in Gruppe D unter sich ausmachen.

Insgesamt nehmen 20 Teams an der Endrunde teil. Nach der Vorrunde mit vier Fünfergruppen qualifizieren sich jeweils die beiden Erstplatzierten für das Viertelfinale. Das Finale steigt am 31. Oktober im Rugby-Tempel Twickenham.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung