Hattrick für Inlineskater Swings

SID
Samstag, 26.09.2015 | 20:34 Uhr
Der Belgier Bart Swings ist amtierender Europameister
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Als erster Inlineskater hat der Belgier Bart Swings beim Marathon in Berlin einen Hattrick gefeiert. Der 24 Jahre alte Europameister deklassierte die Konkurrenz in der inoffiziellen Weltrekordzeit von 56:49 Minuten.

Swings' durchschnittliche Geschwindigkeit betrug 45,2 km pro Stunde. Nach den Regeln des Weltrollsportverbandes FIRS können Weltrekorde nur bei offiziellen Weltmeisterschaften aufgestellt werden. Zweiter wurde der Niederländer Gary Hekman vor dem Spanier Paxi Peula.

Bei den Frauen verhinderte Junioren-Weltmeisterin Sandrine Tas (1:09,20 Stunden/Belgien) auf der Ziellinie hinter dem Brandenburger Tor einen Hattrick der Niederländerin Manon Kamminga (1:09,21). Platz drei belegte die deutsche Ex-Weltmeisterin Katharina Rumpus (Heilbronn).

Ein neu entwickelter Inlineskate mit drei Rollen von je 125 mm Durchmesser ermöglichte Swings die Spitzenzeit. Bisher lief die Weltelite auf Skates mit vier Rollen von je 110 mm.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung