Paralympicssieger siegt trotz Verletzung

Teuber mit Bänderriss zu WM-Gold

SID
Donnerstag, 30.07.2015 | 14:09 Uhr
Teuber siegte bei den Paralympics 2012 in London
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Trotz eines Bänderrisses und nicht einmal ein Jahr nach einem Oberschenkelbruch hat der viermalige Paralympicssieger Michael Teuber bei der Para-WM der Radsportler die Goldmedaille im Zeitfahren gewonnen.

Der 47-Jährige, der von einem Bänderriss im Sprunggelenk geplagt war, siegte in Nottwill/Schweiz nach 32:32,60 Minuten mit mehr als einer Minute Vorsprung.

Ebenfalls Gold in seiner Klasse gewann der Dortmunder Hans-Peter Durst, bei den Paralympics 2012 in London noch Zweiter.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung