Kienle und Gajer verteidigen Titel

SID
Sonntag, 07.06.2015 | 15:35 Uhr
Sebastian Kienle konnte sienen Titel erfolgreich verteidigen
© getty
Advertisement
Basketball Champions League
Live
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Live
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Lokalmatador Sebastian Kienle (Heuchelheim) und Julia Gajer (Ditzingen) sind wie im Vorjahr deutsche Triathlon-Meister über die Mitteldistanz.

Nach 1,9 Kilometern Schwimmen, 90 Kilometern Radfahren und 21,1 Kilometern Laufen hatte Kienle (Heuchelheim) nach 3:51:56 Stunden knapp sechs Minuten Vorsprung auf Andy Böcherer (Freiburg). Gajer (Ditzingen) erreichte nach 4:27:16 Stunden das Ziel in Bad Schönborn vor Anja Beranek (Fürth).

"Ich bin froh, dass ich das Rennen einigermaßen früh vorentscheiden und dem Andy so etwas den Wind aus den Segeln nehmen konnte. Damit musste ich letztlich nicht ans Limit gehen, was bei diesem Wetter auch unangenehm geworden wäre", sagte Kienle. Auch Gajer war nach einem "wirklich guten Rennen" mehr als zufrieden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung