Dienstag, 17.03.2015

Fünfte Niederlage in Weltliga

Wasserballer unterliegen Europameister Serbien

Deutschlands Wasserballer haben in der Weltliga auch ihr fünftes Vorrundenspiel verloren. Bei Titelverteidiger und Europameister Serbien kassierte die von Interimstrainer Arno Troost betreute DSV-Sieben ein 8:14 (3:3, 2:4, 1:3, 2:4).

Deutschland kassierte die fünfte Niederlage im fünften Spiel in der Weltliga
© getty
Deutschland kassierte die fünfte Niederlage im fünften Spiel in der Weltliga

Erfolgreichste deutsche Schützen in Kragujevac waren Hannes Glaser (SSV Esslingen), Dennis Eidner und Julian Real (beide ASC Duisburg) mit je zwei Toren.

Damit stecken die deutschen Wasserballer auch nach der Spieler-Revolte gegen Bundestrainer Nebojsa Novoselac weiter im Tief. Anfang Februar war Novoselac entmachtet worden, nachdem sich sämtliche Nationalspieler in einem Brief gegen den Serben ausgesprochen und ihm schlechten Führungsstil vorgeworfen hatten.

Das könnte Sie auch interessieren
Hans Hoffmeister galt als einer der besten Torhüter seiner Generation

Wasserball-Legende Hoffmeister gestorben

Bereits 1994 und von 2012 bis 2015 sicherte sich Uerdingen den Titel

Damen-Wasserball: Uerdingen zum sechsten Mal deutscher Meister

Das deutsche Team war nur wegen des Verzichts Kubas in die Qualifikation nachgerückt

Wasserballerinnen starten mit klarer Niederlage im Olympia-Quali


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.