Sonntag, 22.03.2015

Judo: Grand-Prix-Turnier in Tiflis

Diedrich siegt, Silber für Peters

Die frühere deutsche Vizemeisterin Szaundra Diedrich hat dem Deutschen Judo-Bund beim Grand-Prix-Turnier im georgischen Tiflis einen Überraschungssieg beschert.

Dimitri Peters belegte den zweiten Rang in der Klasse bis 100 Kilogramm
© getty
Dimitri Peters belegte den zweiten Rang in der Klasse bis 100 Kilogramm

Die 21 Jahre alte Kölnerin setzte sich im Finale der Klasse bis 70 kg gegen die zweimalige Weltmeisterin Gévrise Emane (Frankreich) durch und feierte ihren bislang größten Erfolg.

Zum Abschluss belegte der Olympiadritte Dimitri Peters (Hannover) am Sonntag Platz zwei in der Klasse bis 100 kg. Der 30-Jährige unterlag im Finale Vize-Europameister Jelmar Gassimow (Aserbaidschan).

In der gleichen Klasse wurde Karl-Richard Frey (Leverkusen) wie bei der WM Dritter. Ebenfalls Bronze holten die Olympiazweite Kerstin Thiele (Leipzig/78 kg), die WM-Siebte Martyna Trajdos (Hamburg/63 kg) sowie Schwergewicht Franziska Konitz (Berlin).

Am Freitag hatte es bereits Silber für Tobias Englmaier (München/60 kg) sowie für Viola Wächter (Schweitenkirchen) und Miryam Roper (Leverkusen/beide 57 kg) gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren
Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel

Die WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab -

WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.