Dienstag, 10.02.2015

Olympische Spiele 2024

Bubka für deutsche Bewerbung

Stabhochsprung-Held Sergej Bubka hat sich für eine deutsche Bewerbung um die Austragung der Olympischen Spiele 2024 ausgesprochen. "Das Land ist berühmt für seine Liebe zum Sport", so Bubka.

Bubka ist von Deutschland als Ausrichter überzeugt
© getty
Bubka ist von Deutschland als Ausrichter überzeugt

"Deutschland ist eines der erfolgreichsten Länder bei Olympischen Spielen", sagte Bubka, mittlerweile Mitglied der wichtigsten Kommission (Exekutive) des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), der "Sport-Bild" außerdem.

Der sechsmalige Weltmeister und Olympiasieger von Seoul 1988 glaubt an eine nachhaltige Wirkung der Spiele. "Olympia würde mit Sicherheit einen positiven Effekt auf den Sport in Deutschland haben", meine der 51-Jährige, der für das Präsidentenamt im Leichtathletik-Weltverband IAAF kandidiert.

Im März entscheidet sich, ob Deutschland mit Hamburg oder Berlin antritt. Voraussetzung für eine endgültige Kandidatur ist allerdings ein positives Bürgervotum in der Siegerstadt.

Das könnte Sie auch interessieren
Dem neuen Verfahren reicht bereits ein einziger Blutstropfen

Neuer Dopingtest: Ein Blutstropfen reicht

Erst letzte Woche hatte der Franzose Diniz die Bestmarke verbessert

Geher Suzuki verbessert Weltrekord erneut

Thomas de Maiziere erwartet von sportlichen Großveranstaltungen mehr Nachhaltigkeit

De Maizière: Bei Anti-Doping-Gesetz gilt "Primat der Politik"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.