Montag, 09.02.2015

Katar setzt Sport-Offensive fort

Emirat kündigt weitere Bewerbungen an

Das schwerreiche arabische Emirat Katar setzt seine Sport-Offensive fort und hat weitere Bewerbungen um die Austragung von Großereignissen angekündigt. Der Golfstaat werde sich auch nach der Fußball-WM 2022 und möglichen Olympischen Spielen weiter um solche Veranstaltungen bemühen.

Folgt nach Handball-WM nun auch eine Fußball-WM in Katar?
© getty
Folgt nach Handball-WM nun auch eine Fußball-WM in Katar?

Dies betonte Scheich Saoud bin Abdulrahman Al-Thani, Generalsekretär des nationalen Olympischen Komitees, in einem Interview der Nachrichtenagentur "AFP".

"Wir werden weitermachen, da wir die Infrastruktur und die Möglichkeiten dafür haben", sagte Abdulrahman Al-Thani und verwies darauf, dass Katar inzwischen von Internationalen Sportverbänden gefragt würde, "ihre Weltmeisterschaften zu organisieren".

Mit den letzten Bewerbungen gescheitert

Zuletzt war Katar, das zuletzt die Handball-WM ausgetragen hatte, mit seinen Olympia-Bewerbungen für 2016 und 2020 jeweils gescheitert. Noch immer belasten unter anderem die Vorwürfe der Menschenrechtsverletzungen das Emirat am Persischen Golf.

Bereits nach dem Handball-Turnier hatte Scheich Joaan bin Hamad bin Khalifa Al-Thani, katarischer Chef des WM-Organisationskomitees, betont: "Katar ist immer bereit, für alles. Für Olympische Spiele und alle anderen Großveranstaltungen."

In diesem Jahr trägt Katar unter anderem die Amateur-Boxweltmeisterschaften aus. Spätestens 2017 soll es dort ein Formel-1-Rennen geben, und 2019 finden in Doha die Leichtathletik-Weltmeisterschaften statt.

Das könnte Sie auch interessieren
Dem neuen Verfahren reicht bereits ein einziger Blutstropfen

Neuer Dopingtest: Ein Blutstropfen reicht

Erst letzte Woche hatte der Franzose Diniz die Bestmarke verbessert

Geher Suzuki verbessert Weltrekord erneut

Thomas de Maiziere erwartet von sportlichen Großveranstaltungen mehr Nachhaltigkeit

De Maizière: Bei Anti-Doping-Gesetz gilt "Primat der Politik"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.