Mehrsport

Nendingen wieder deutscher Meister

SID
Der ASV Nendingen hat sich erneut zum deutschen Ringer-Meister gekrönt
© getty

Der ASV Nendingen hat die deutsche Ringer-Meisterschaft erfolgreich verteidigt. Die Mannschaft von Cheftrainer Volker Hirt gewann den Rückkampf beim SV Germania Weingarten 11:7 und sicherte sich in der Neuauflage des Vorjahresfinales nach dem 12:12 im Hinkampf damit den Titel.

"Meine Mannschaft hat als Ganzes während der gesamten Saison hervorragend gerungen", sagte Hirt: "Jeder hat zu dem Titel beigetragen."

Der WM- und Olympia-Fünfte Frank Stäbler machte den Triumph im vorletzten Kampf des Abends vor 3000 Zuschauern perfekt. Zwar verlor der Ex-Europameister gegen Adam Juretzko - allerdings nur mit 0:1, sodass Weingarten keine Chance mehr auf den Sieg hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung